zweckverband regional-stadtbahn neckar-alb

   
   
   Reliefmodell
   Aufbau
   Strategischer Einsatz
 

Die drei Landkreise Reutlingen, Tübingen und der Zollernalbkreis verfolgen das ergeizige Ziel, in naher Zukunft aus bestehenden und neuen Bahnverbindungen ein leistungsfähiges Stadtbahnsystem für die prosperierende Region Neckar-Alb aufzubauen. Unter dem Dach des inzwischen gegründeten Zweckverbandes Regional-Stadtbahn Neckar-Alb werden die komplexen politischen und technischen Schritte koordiniert. Dazu gehören auch werbende Kampagnen bzw. Aufklärungsarbeit gegenüber der Öffentlichkeit. QUOMODO wurde beauftragt einen interessanten geografischen Baustein in Form eines Interaktiven Landschaftsmodells beizusteuern. Das inzwischen mehrfach präsentierte Resultat besteht aus einem eindrücklichen Reliefmodell der Region nördlich und südlich des markanten Albtraufs und einem Softwareangebot, dass die geplanten Streckenaufbau und dessen Vernetzung verdeutlicht.

Geplante Stadtbahnstrecken, © Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb

   
  Zweckverband Regional-Stadtbahn Neckar-Alb, Mössingen

Eröffnung März 2019

Region auf Google-Maps